BITFOX® | LÖSUNGEN | SERVICE | LOGIN | BLOG | KONTAKT

Freitag, 18. September 2015

Identitätssicherheitsgesetz: Wenn ein jedes Gerät im Internet einen Ausweis trägt...

Eine Fixe Idee hat man da das Wirtschaftsministerium:
Ein Jedes Gerät, welches sich im Internet tummelt, soll sich nun automatisiert ausweisen können.
Egal ob PC, Handy, oder Toaster...
Für Geräte die sich nicht automatisch mit einem Chip der Fima NXP ausweisen, gibt es ein Bußgeld.

"Jede mit dem Internet der Dinge verbundene Identitä muss (schließlich) geschützt werden. Das heißt, jedes mit dem netz verbundene Gerät ist mit einem kryptografisch gesicherten Hardwarezugang auszustatten."

Und wer etwas herumsucht findet heraus: Ein so genannter "Killswitch" ist gleich mit an Board des automatischen Ausweises, der nur von einem "bestimmten Personenkreis" ausgelesen werden kann:
So können unliebsame Geräte einfach direkt "mundtot" gemacht und vom Internet abgestöpselt werden.

Demokratie sieht sicherlich anders aus.

So ein Dummfug gehört definitiv dort hin, wo ihn sich jemand ausgedacht hat...

Quelle: Die Zeit.http://www.zeit.de/digital/internet/2015-09/internet-sicherheit-identitaet-nxp/seite-2

Keine Kommentare:

Aktuelles