BITFOX® | LÖSUNGEN | SERVICE | LOGIN | BLOG | KONTAKT

Montag, 11. Februar 2013

EU-Brainwashing - "Denn die EU ist toll."

Von anderen Staaten kennt man ja schon Plugins, über die der staatstreue Bürger im Firefox-Browser melden kann, wenn eine Webseite nicht das aussagt, wie der Staat  in der Öffentlichkeit stehen möchte -
und sich "argumentative Hilfe" von einem darauf trainiertes PR-Team holen.
Genau dieses Konzept hat die EU nun auch aufgegriffen:

Die EU plant nun eine "Troll-Patrouille" im realen und virtuellen Raum gegen Euroskeptiker: Man möchte "Mythen dekonstruieren helfen"...
Erinnert ein wenig an "Neusprech";
Warten wir mal, wann das "Ministerium für Informationswiederbeschaffung" eröffnet wird...

Quelle: http://futurezone.at/digitallife/14008-eu-plant-troll-patrouille-gegen-euroskeptiker.php?rss=fuzo

Nachtrag:
Griechenland zeigt sich innovativ und setzt das ganze schon einmal aktiv um:
Dort werden nun die Abbildungen von Obdachlosen und anderen gestrandeten Menschen verboten. Die Polizei arbeitet sogar unschöne Photos mit Grafikprogrammen von festgenommenen Personen auf, um z.B. gewalttätige Übergriffe von Polizisten auf die Probanden zu verschleiern.

Keine Kommentare:

Aktuelles