BITFOX® | LÖSUNGEN | SERVICE | LOGIN | BLOG | KONTAKT

Mittwoch, 19. Januar 2011

Zeigt her eure Füsse, zeigt her eure Schuh:
Fingerabdruck scannen aus 2 Meter Entfernung

Die US-Firma Adcanced Optical Systems (AOS) hat ein neues Verfahren namens "AIRprint" entwickelt, mit dem man Fingerabdrücke aus 2 Metern Entfernung efassen kann. Nach Anwendungsgebieten sucht man noch.
Man kann sich aber vorstellen, diese Technik z.B. an "Checkpoints" oder ähnlichem zu etablieren.

Nach dem Hessen z.B. auf den Autobahnen das Kennzeichen-Scannen wieder eingeführt hat, werden bald sicherlich in Fussgängerzonen und Einkaufszentren "vorsorglich" Fingerabdrücke gescannt werden.

Quelle: Heise

Keine Kommentare:

Aktuelles