BITFOX® | LÖSUNGEN | SERVICE | LOGIN | BLOG | KONTAKT

Freitag, 28. Januar 2011

Trennung von Staat und Kriche?
Die Katholische Kirche kündigt einem CDU-Kritiker den Mietvertrag

Vor einigen Monaten hatte ein Duisburger Bürger den Mut, seine Stimme gegen Adolf Sauerland (CDU) zu erheben, weil dieser noch immer zu den Vorfällen der Loveparade schweigt:
Er spritzte Sauerland mit einer Flasche Ketchup ein.

Die Katholische Kirche kündigte ihm darauf hin nun die Wohnung:
Man könne so einen Mieter könne man nicht gebrauchen, der gegen die "Grundsätze der Kirche" verstoße.

....eine eigenartige Form der Nächstenliebe, bei denen man die Umstände etlicher verstorbener Jugendlicher lieber totschweigt und über jene richtet, die Licht ins Dunkel bringen möchten.

Quelle: Der Westen

Keine Kommentare:

Aktuelles