BITFOX® | LÖSUNGEN | SERVICE | LOGIN | BLOG | KONTAKT

Dienstag, 7. Dezember 2010

Innenausschuss beschäftigt sich mit "polizeilichem Demo-Tourismus"

Erinnern Sie sich an das Schauspiel von vor einigen Wochen?
Castor-Behälter wurden durch das Land gerollt - "angeblich" mit der Unterstützung von ausländischen Polizisten.
Seither versucht man das ganze durch Halbwahrheiten und dem Unterschlagen von Informationen zu vertuschen.

Die Innenausschuss beschäftigt sich nun mit dem Tara und siehe da: Es waren französische Elite-Einheiten, polnische, niederländische, krotatische und auch tschechische Polizisten mit am Werk.
Angeblich waren diese nun "Besucher" auf Einladung ihrer deutschen Kollegen und kamen diesen dann auch nur zu Hilfe.... Das sie in Vollmontur und mit Dienstwaffen ihren "Besuch" angtritten, das könne doch nicht verwerflich sein, bei der aktuellen Sicherheitslage in Deutschland....

Quelle: Heise

Keine Kommentare:

Aktuelles