BITFOX® | LÖSUNGEN | SERVICE | LOGIN | BLOG | KONTAKT

Sonntag, 1. August 2010

Nachtigall ich hör' dir trapsen:
EU fördert Kommunikation von Autos

Sich unterhaltende Autos
- wo ist der nächste Stau?
- wie kann ich den Stau umfahren?
- kommt grade ein Rettungswagen von hinten?
Alle diese Problem - und noch mehr - könnten mit dem IEEE802.11p Funkstandart für Autos gelöst werden: Autos die selbstständig mit einander kommunizieren und Informationen austauschen.

Doch birgt das ganze Gefahren für den Normalbürger: Man möchte implementierte "Sonderfunktionen" für die Polizei und Rettungskräfte.
Dinge wie "Motor abschalten", "GPS-Ortung" und "Geschwindigkeitsabfrage" sollen serienmäßig implementiert werden.

Quelle:
Lobbywatch Brüssel


Keine Kommentare:

Aktuelles