BITFOX® | LÖSUNGEN | SERVICE | LOGIN | BLOG | KONTAKT

Sonntag, 7. März 2010

Vorsicht Pfefferspray:
Der Einsatz von Pfefferspray kann tödlich enden

Ein 32 Jahre junger Mann verstarb bei einer Festnahme durch die Polizei nach dem Einsatz von Pfefferspray.



Der Proband hatte hatte unter Drogeneinfluss rebelliert und musste mit Pfefferspray zu Boden gebracht werden.
Anschließend verstarb er an inneren Blutungen.
Anscheinend ist das nicht der erste Vorfall dieser Art: Laut dem Magazin Spiegel gab es in der zweiten Hälfte von 2009 bereits drei Tote durch Pfefferspray bei Polizeieinsätzen.
Es besteht der Verdacht, ob das Capsaicin des Chillis eine Wechselwirkung mit Drogen hat - wie z.B. auch mit Alkohol.

Quellen:
Polizei Berlin 28.02.2010
Taz.de
Tagesspiegel 02.03.2010

Keine Kommentare:

Aktuelles