BITFOX® | LÖSUNGEN | SERVICE | LOGIN | BLOG | KONTAKT

Mittwoch, 10. September 2008

Wachsender Protest gegen französische Geheimdienstdatenbank

In Frankreich kocht der Unmut über die "Edvige" (Exploitation documentaire et Volarisation de I'nformation générale), in der (Ehren)Amtliche Aktivitäten von Bürgern gespeichert werden.Nach einem Gesetzesbeschluss vom 01. Juli wurde in Frankreich eine Datenbank begonnen, in der Polizei und Geheimdienst die Aktivitäten der Bürger in Gewerkschaften, (religiösen) Ämtern, Vereinen etc. pp. speichern und abrufen können.

Dagen wehren sich nun (endlich) Bügerverbände und auch zunehmend Personen der Politik.

Doch ein zynischer Fingerhieb sei erlaubt: Genau diese Daten werden doch so grade auch durch das EU-Abkommen für die Fluggastdatenspeicherung erhoben und gespeichert ---
hier hatte sich niemand beschwert, noch Anteil an dem Problem genommen.

Der einzige Neuerung der "Edvige" besteht lediglich darin, dass die französische Regierung nun die Reisekasse der französischen Bürger schont und gleich alle Bürger vor ihrem Flug vorsorglich speichert...

Keine Kommentare:

Aktuelles