BITFOX® | LÖSUNGEN | SERVICE | LOGIN | BLOG | KONTAKT

Dienstag, 19. Juni 2007

Bundesregierung: Terroristen nutzen keine deutschen Pässe

"Bei wie vielen der durchgeführten oder geplanten und aufgedeckten oder sonst verhinderten vermutlichen terroristischen Anschläge seit dem Jahre 2000 spielten bei Planung und Durchführung gefälschte deutsche Pässe oder Ausweise eine Rolle (bitte aufgeschlüsselt nach Jahren und Anlass darstellen)?" ---- "Der Bundesregierung sind keine derartigen Fälle bekannt".<-- more -->So lautete heute der Anfrageverlauf der Links-Fraktion an die Bundesregierung.

Der Chaos Computer Club und auch viele andere Institutionen rufen derweil zum Boykott der Abnahme von Fingerabdrücken bei der Beantragung von Ausweispapieren auf, daher es an der Plausibilität einer Nötigkeit fehlt.
Quellen:
Heise

Keine Kommentare:

Aktuelles